>>>>>>Archiv / Veranstaltungen 2010 / Mittwoch, 28.04.2010 - Was kommt nach dem Kapitalismus?

Mittwoch, 28.04.2010 - Was kommt nach dem Kapitalismus?


Was kommt nach dem Kapitalismus? Diese Frage zu stellen ist nicht erlaubt! Außer, man trifft sich in kleinen Zirkeln und Hinterhofrunden. Bei RTL-Aktuell, in der ARD-Primetime oder auf der SZ-Titelseite wird dieses Thema so schnell nicht diskutiert. Dabei interessiert es immer mehr Menschen, wie es mit dem Kapitalismus weitergeht, wie eine BBC-Umfrage von Herbst 2009 zeigt, nach der nur 16% der Deutschen der Meinung sind, "free market capitalism" funktioniere perfekt. Die Grundsatzfrage zur Zeit nach dem Kapitalismus zu stellen ist aber auch für die restlichen 84% schwierig, scheint die Antwort doch allzu offensichtlich ebenfalls mit "-ismus" zu enden - und damit in den Bereich des Unausprechlichen zu rücken.

Wir verweigern uns an diesem Abend einer Namensgebung, trauen uns an das Tabu, legen die Vorurteile und die einfachen Antworten beiseite und beleuchten die Krise des Systems ebenso wie die Nischen, in denen das Neue zu wachsen begonnen hat.

Norbert Rost, Dipl. Wirt.-Inf., wird am

Mittwoch, 28.04.2010, 19:30 Uhr, im Vereinshaus Johannstadt, Dürerstraße 89, Dresden,

die Frage bezüglich der Zeit nach dem Kapitalismus beleuchten und mit den Anwesenden diskutieren.

Der Abend ist für alle Interessierte offen und - wie immer - kostenfrei.

 

Newsfeeds

Inhalt abgleichen