>>>>>>Archiv / Veranstaltungen 2009 / Montag, 21.09.2009, 19:30 Uhr - Grundeinkommen - Zur Geschichte und zur Motivation

Montag, 21.09.2009, 19:30 Uhr - Grundeinkommen - Zur Geschichte und zur Motivation


| Ankündigung | Vortrag | Ansprechpartner | Weiterführende Informationen |


Ankündigung:

Die Debatte über das bedingungslose Grundeinkommen ist nun endgültig aus den engen Zirkeln seiner unmittelbaren Befürworter in die Öffentlichkeit getreten. Das bedingungslose Grundeinkommen ist heute Gegenstand einer breiten wissenschaftlichen und publizistischen Diskussion und heftiger politischer Auseinandersetzung innerhalb aller politischen Parteien und Strömungen.

In dieser Debatte schälen sich zwei Grundlinien, zwei Grundrichtungen der Konzepte zum bedingungslosen Grundeinkommen heraus: eine liberale Richtung – u. a. vertreten durch den Anthroposophen Götz Werner und mehr linke Richtungen oder Konzepte u. a. entwickelt von attac, Bündnis 90/Grünen und der Partei Die Linke.

Welchen Ursprung hat also die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens, warum ist diese so aktuell und wird von der verschiedenen politischen Lagern in unterschiedlichen Konzepten vertreten. Diese und sicherlich mehr Fragen stehen an diesem Abend zur Diskussion.

Bernd Czorny - aktives Mitglied der Initiative Grundeinkommen in Dresden und Umgebung - wird hierzu vortragen und sich anschließend der Diskussion stellen.

Montag, 21.09.2009, 19:30 Uhr im Vereinshaus Dürerstraße 89, Dresden Johannstadt

Der Abend ist für alle Interessierte offen und der Eintritt frei.

 


Vortrag:


Ansprechpartner:

Bernd Czorny

Grundeinkommens Initiative Dresden

  • Treffen: 13.11.2009, 18:30 Uhr, Dresden, Lutherplatz, WirAG
  • Treffen: 11.12.2009, 18:30 Uhr, Dresden, Lutherplatz, WirAG

Weiterführende Informationen:


Update: 29.10.2009

Newsfeeds

Inhalt abgleichen